MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Trading-Idee gestartet!

Wie gewohnt starte nun ich mit der Übersicht des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Kurszuwachs von 1,6 Prozent bei 16.453 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 1.926 Punkten, was einem Gewinn von 1,6 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss nach einem Plus von 2,3 Prozent bei 4.199 Punkten.

Exxon Trading-Idee gestartet!

Gestern wurde mein Short Limit bei 82,60$ ausgeführt und meine Short Trading-Idee gestartet. Ein Rückfall auf die 80,00$ Marke stellt mein erstes Kursziel dar, denn in Bereich wartet die sogenannte die 200 Tage-Linie.

Ein Rückfall darunter würde weiteres Abwärtspotenzial ermöglichen. Sollte die Exxon Aktie in den kommenden Tagen wieder die 80,00$ Marke erreichen, ist mein erster Schritt den Stop Loss auf Einstand anzupassen. Derzeit habe ich den Stop auf 84,00$ gelegt.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Indizes auf dem Weg nach oben

Dank des gestrigen Anstieges des Ölpreises herrschte an den globalen Aktienmärkten eine sehr gute Stimmung. Die Ausgangslage könnte in der Tat kaum spannender sein, denn alle drei Indizes stehen nun vor wichtigen Widerständen. Beim Dow Jones Index handelt es sich weiterhin um den Bereich leicht oberhalb von 16.500 Punkten.

Mit Blick auf den S&P 500 Tageschart wird schnell ersichtlich, dass wir an einem entscheidenden Punkt angelangt und auch der Nasdaq100 steht mit ca. 4.215 Punkten schon an seinem 38er Fibonacci Retracement.

Diese Konstellation könnte durchaus dazu führen, dass wir unmittelbar vor einem Verlaufshoch stehen! Meines Erachtens sollten sich Bullen nun aus dem Markt verabschieden.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

18. Februar 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.