MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – US-Notenbank im Fokus

Wie gewohnt zunächst der Rückblick auf die Schlusskurse von Freitag. Die Wall Street war auch den fünften  Tag in Folge ohne allzu große Veränderungen per Tagesschlusskurs unterwegs gewesen.

Der Dow-Jones-Index ging mit einem kleinen Zuwachs von 0,1 Prozent bei 15.558 Punkten aus dem Handel. Der S&P-500-Index ging unverändert bei 1.691 Punkten aus dem Handelstag.

Der Technologieindex Nasdaq 100 ging per Tagesschlusskurs mit einem Kursgewinn von 0,5 Prozent aus dem Handel und endete  bei 3.076 Punkten.

Nachdem die vergangene Handelswoche wenig spektakulär verlaufen war, hat diese Woche dafür gleich doppelt so viel im Angebot.

Eine Reihe von Quartalszahlen und Konjunkturdaten stehen bevor und das Highlight der Woche dürfte das Sitzungsergebnis der US Notenbank sein. Hier dürfte mal wieder jedes einzelne Wort auf die Goldwaage gelegt werden.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


In Europa herrscht die gleiche Ausgangslage und es dreht sich alles um Mario Draghi. Insgesamt dürfte es daher wieder eine Woche der Notenbanken sein. Deren Aussagen werden den Kursverlauf der Börsen bestimmen.

Es ist wie schon so oft in diesem Jahr, eine Woche der Abhängigkeit. Die Droge des Marktes ist und bleibt das Geld der Notenbanken. Sollten Reduzierungen näher rücken, könnte es die Stimmung drücken.

Grundsätzlich rechne ich aber weder mit einer großartigen Beflügelung der Märkte, noch mit einer Enttäuschung.

Dennoch kann die US Notenbank auch immer für eine Überraschung gut sein! Eine Kursprognose auf Wochensicht zu treffen, ist daher keine leichte Aufgabe.

Zum Abschluss noch ein Blick auf die Aktie des Tages und diese lautet Visa. Der Kreditkarten-Gigant hat noch immer die Chance mein Kursziel von 200$ zu erreichen. Mit Blick auf den Tageschart kann der Einzeltitel weiterhin gut abgesichert werden.

Dabei bietet sich eine Kombination aus einem horizontalen Unterstützungsbereich und der 50 Tage-Linie, welche bei ca. 185$ verlaufen.

Fragen zur heutigen Ausgabe?

Schreiben Sie mir eine E-Mail an: j.gossen@gevestor.de

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax US Morning Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

29. Juli 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.