MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Walt Disney enttäuscht!

Wie gewohnt starte nun ich mit der Übersicht des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Minus von 1,3 Prozent bei 17.750 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 2.060 Punkten, was einem Abschlag von 1,2 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss noch einem Verlust von 0,5 Prozent bei 4.370 Punkten.

Meine Worte von Mittwochmorgen

Es ist doch immer wieder das gleiche Spiel, fast immer zumindest. Ein Verlaufshoch bzw. die darauf folgende Bewegung ist in der Regel von langer Dauer. So auch aktuell. Und nicht zu vergessen ist, so zumindest weiterhin meine Annahme: Wir stecken vor einem mittelfristigen Wendepunkt. Das Potenzial der Bullen mit Hinblick auf den Dow Jones liegt bei gerade einmal 2 Prozent.

Und da geht’s schon wieder los

Nur wenige Tage hatten die Bullen einen Grund zur Freude. Gestern machten die kurzfristigen Händler schon wieder Kasse! Das Vertrauen in eine größere Aufwärtsbewegung ist und bleibt nicht gegeben – zurecht!


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Schließlich ist und bleibt das Potenzial sehr begrenzt. Letztendlich ist es aktuell ein auf und ab zwischen Bullen und Bären. Hier kommt der klassische „Swing Trader“ voll auf seine Kosten und profitiert von der momentanen Seitwärtsbewegung.

Walt Disney – Gut aber enttäuschend zugleich

Trotz guter Quartalszahlen ging für die Walt Disney Aktien nach unten. Die positiven Zahlen konnten nicht die Erwartungen der Analysenhäuser erfüllen. Prompt wurde die Aktie von den Anlegern abgestraft und fiel um gut 4 Prozent nach unten. Ein guter Grund um die Aktie charttechnisch unter die Lupe zu nehmen. Wie geht es wohl weiter? Kaufchance oder auf niedrigere Kurse warten?

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

12. Mai 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.