MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Wenig Kraft vorhanden

Wie gewohnt starte ich mit der Übersicht der Ergebnisse des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss unverändert bei 17.408 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 2.083 Punkten, was einem Abschlag von 0,1 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss nach einem Verlust von 0,2 Prozent bei 4.519 Punkten.

Weiterhin wenig Dynamik der Bullen

Nach den letzten Kursabschlägen ist es dem US Markt bislang nicht wirklich gelungen, eine nachhaltige Gegenreaktion auf die Beine zu stellen. Die Anleger dürften ohnehin nun mehr und mehr mit Vorsicht agieren. Warum? Vielleicht steht im September die erste Leitzinserhöhung bevor. Einzig und allein die niedrigen Zinsen waren der Kurstreiber der vergangenen Monate und Jahre.

Der heutige Handelstag

Freitag ist nicht unbedingt der Tag, um sich großartig im Markt zu positionieren. Von großen Bewegungen gehe ich dahingehend nicht aus. Wobei auch an dieser Stelle nicht voreilig ein Urteil gefällt werden sollte. Am heutigen Handelstag stehen wieder eine Reihe spannender Konjunkturdaten bevor.

  • 14:30 – US Erzeugerpreisindex Juli

  • Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

    • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
    • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
    • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
    • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
    • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
    • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

    Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


  • 14:30 – CA Industrieproduktion Juli
  • 15:15 – US Industrieproduktion Juli
  • 15:15 – US Kapazitätsauslastung Juli
  • 15:55 – US Verbraucherstimmung Uni Michigan August

Blick auf die Indizes

Kurzfristig ist vieles möglich – übergeordnet bleibt die Lage eindeutig, zumindest beim Dow Jones Index. Dieser notiert deutlich unterhalb der 200 Tage-Linie und so lange dies der Fall ist, kann es auch bis unter 17.000 Punkte fallen.

Beim S&P 500 stecken wir in einer Seitwärtsbewegung, welches sich wohl auch erst mit einer Entscheidung der Fed in den kommenden Wochen auflösen wird. Jetzt noch ein paar Worte zum Nasdaq100. Dieser prallte gestern exakt am Kurswiderstand nach unten ab. Beachten Sie nun die Zone von 4.562-4.575 Punkte. Darunter ist Platz bis zur 100 Tage-Linie.

Biogen – Auf die 300$ Marke warten

Meine Einstiegsmarke für eine Long Trading-Idee ist und bleibt aktiv. Manchmal ist eben Geduld angesagt und so ist es bei der Aktie von Biogen. Mittelfristig dürfte sich dieser Einstieg definitiv auszahlen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

14. August 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.