MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Erfolgsautor Marc Friedrich: „Warum gibt es bei uns keine Volksentscheide?“

Kapitale Fehler – zusammengefasst in einem Buch mit dem Titel „Kapitalfehler“. Das Wortspiel, mit dem sich die Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich zurückmelden, soll auf eine nach wie vor zur große Abhängigkeit der politischen Eliten von den Finanzmarktakteuren hinweisen.

In ihrem vorangegangenen Buch („Der Crash ist die Lösung“, März 2014) gaben sie vor allem Privatanlegern noch Empfehlungen, wie sie ihr Vermögen retten können.

Das neue Werk zielt nun auf ein grundsätzliches, gesellschaftliches Umdenken – und spart nicht mit Ratschlägen an die Politik: Schlussstrich unter die Schuldenpolitik, Abschaffung des Euro und vieles mehr. Für Gevestor sprach Marcus Schult mit einem der Autoren. Er fragte Marc Friedrich, warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


____

Titel: Kapitalfehler: Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen

Gebundene Ausgabe: 352 Seiten

Verlag: Eichborn Verlag (13. Mai 2016)

ISBN-10: 3847906054

ISBN-13: 978-3847906056

Jetzt kaufen:

Kapitalfehler: Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen

18. Juli 2016

Von: Marcus Schult. Über den Autor

Finanzen sind sein Leben: Mit dem richtigen Gespür für Wirtschaft- und Finanzthemen ausgestattet liefert der ehemalige ARD-Mann das richtige Know-How.