Wie sicher sind Sparbücher und Girokonten?

Neben dem offensichtlichen Unterschied der möglichen Bezinsung des Vermögens gehen viele Bürger auch davon aus, dass das Geld auf dem Sparbuch deutlich sicherer angelegt ist als das Geld auf dem Girokonto – schließlich wird im Sparbuch jede Buchung akribisch durch die Bank vermerkt. Geldexperte Günter Hannich („Der Crash-Investor“) erläutert auf der Invest 2015, warum die Sicherheit bei beiden Formen des Geldsparens eher skeptisch gesehen werden sollte und welche wichtige Rolle Bargeld in der deutschen Gesetzgebung weiterhin einnimmt.

29. April 2015

Von: Günter Hannich. Über den Autor

Günter Hannich, Bestseller-Autor und gefragter Experte auf dem Gebiet Kapitalschutz, unter anderem bei n-tv. Er steht mit dem „Crash Investor“ ab sofort zur Verfügung, um sein persönliches Wissen zu teilen. Für Ihre ­Sicherheit.

Regelmäßig Informationen über Grundlagen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Günter Hannich. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!