MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Weitere Einstiege in die Position I

Der Clip bezieht sich nun auf den beispielhaften Einstieg eines Swing-Traders in die Aktien der DryShip Incorporation, darüber hinaus werden weitere Einstiege bei den Handelsmöglichkeiten betrachtet.

Bei zweitem und drittem Trade mit den Aktien der DryShip Incorporation kauft der Trader, da der RSI der vergangenen drei Tage unter einen Wert von 20 fällt. Der Kaufkurs wird bei zwei Prozent unter dem Schlusskurs des Setup-Tages festgelegt.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Das Anfangsrisiko liegt bei $2,22 bzw. $1,96 pro Aktie, somit ergibt sich eine Positionsgröße von 110 bzw. 124 Aktien.

Im Vergleich zum ersten Trade, verlaufen diese beiden Trades mit der DryShip-Aktie nicht wie gewünscht. Bei Trade 2 muss der Trader den Break-Even-Stopp nach drei Tagen wahrnehmen, Trade 3 führt sogar zur Liquidation der Aktien, da der Titel im direkten Verlauf $1,96 unter seinem Einstiegskurs notiert.

Erfahren Sie im Clip näheres über die Ergebnisse von Trade 4 mit der DryShip-Aktie.

2. März 2010

geve
Von: geve.