MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wohnungsübergabeprotokoll: Wichtig für alle Beteiligten

Das Wohnungsübergabeprotokoll (auch Abnahmeprotokoll, Rückgabeprotokoll, Zustandsbericht genannt) ist ein detailliertes Verzeichnis des Vermieters über den Zustand der Wohnung bei Mietende bzw. ihrer Rückgabe.

Es dient der Klärung, ob sich die Mietsache in vertragsgemäßem Zustand befindet bzw. ob der Vermieter Schadensersatz geltend machen kann. Der Mieter ist nicht verpflichtet, an der Erstellung des Wohnungsübergabeprotokolls mitzuwirken.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Wird das Wohnungsübergabeprotokoll unterschrieben, kann es als negatives Schuldanerkenntnis (§ 397 BGB) mit der Folge wirken, dass grundsätzlich nur Schäden geltend gemacht werden können, die als solche im Protokoll vermerkt sind.

Bestätigt der Mieter im Wohnungsübergabeprotokoll Mängel an der Mietsache, kommt ihm regelmäßig die Bedeutung eines positiven Schuldanerkenntnisses zu.

13. April 2015

Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.