+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Luxusbranche kämpft mit einem historischen Einbruch

Inhaltsverzeichnis
Der globale Luxusmarkt mit persönlichen Luxusgütern wurde durch die Corona-Pandemie laut der Beratungsfirma Bain & Company auf das Niveau von 2014 zurückgeworfen. Bislang ist er gegenüber 2019 um 23% auf 217 Mrd. € geschrumpft.

Das ist der größte Einbruch seit der Aufzeichnung und der erste Rückgang seit der Finanzkrise 2009. Der globale Luxusmarkt, der Güter und zusätzlich Luxusaktivitäten/-erfahrungen umfasst, ist im gleichen Maße auf 1 Bio € zurückgegangen. Die Pandemie hat den Luxusmarkt verändert und gewisse Trends beschleunigt. Durch die Reisebeschränkungen ist der Tourismus, der zuvor zum Großteil für Luxuskäufe verantwortlich war, zum Erliegen gekommen.

Das Luxus-Shoppingverhalten hat sich an die neuen Rahmenbedingungen angepasst. Der E-Commerce hat seinen Anteil seit März von 12 auf 23% nahezu verdoppelt. Diese beschleunigte Entwicklung wird sich nach der Pandemie wohl auch nicht mehr umkehren. Bis 2025 rechnet Bain & Company damit, dass das Online-Shopping der wichtigste Distributionskanal werden soll. Das wird zu Lasten der Einzelhandelsfilialen gehen. Für dieses und nächstes Jahr wird ein Rückgang der Filialen prognostiziert.

Klagen auf hohem Niveau

Wie sich der Luxusmarkt kurzfristig weiterentwickelt, ist schwer abzuschätzen. Es wird davon abhängen, wie sich Covid-19 weiterentwickelt, wie schnell der Impfstoff und die entsprechende Infrastruktur zur Verfügung stehen, wie die nationalen Regierungen reagieren und der globale Tourismus wieder an Fahrt gewinnt. Im 3. Quartal gab es erste Anzeichen einer Erholung. Laut Bain & Company soll diese 2021 eine Fortsetzung finden.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise