+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Wall Street – Barrick Gold im Chartcheck

Inhaltsverzeichnis

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

Beide Indizes wirken leicht angeschlagen

Es bleibt dabei. Auch wenn sich die Indizes von den gestrigen Kursverlusten deutlich erholen konnten, ist und bleibt die Lage etwas angespannt, denn während der Nasdaq100 zuletzt bereits den ersten kleinen Startschuss für eine Korrektur lieferte, weigerte sich der Dow Jones Index unter seine Ausbruchsunterstützung zu rutschen. In dieser Woche konnte der Index diese Unterstützung aber dann doch nicht mehr verteidigen und es resultierte der Rückfall und somit ein Verkaufssignal. Damit haben beide Indizes nun ein Verkaufssignal geliefert und das Chartbild hat sich eingetrübt.

Beim Nasdaq100 könnte die laufende Abwärtsbewegung nun zunächst in den Bereich von 14.400 Punkten anhalten. Dies ist das erste Etappenziel und dann schauen wir uns die weiteren Ziele in Ruhe an. Beim Dow Jones gilt es nun abzuwarten, dass der Wochenschlusskurs unter 35.100 Punkten verbleibt, damit sich das negative Signal auch im Wochenverlauf bestätigt!

Aktie des Tages

Die Barrick Gold Aktie hat in den letzten Monaten kräftig an Wert verloren. Jetzt steuert die Aktie auf eine wichtige Unterstützung und die Chancen für eine deutliche Gegenbewegung könnte damit steigen.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com