GRATIS Online-Webinar: Energie-Unabhängigkeitsgipfel - bis zu +6.011 % Gewinn mit nur DREI Unternehmen | 10.10., 18 Uhr

Wall Street – Geht die Techrallye nun wieder los?

Inhaltsverzeichnis

Starten wir zunächst mit dem amerikanischen Dow Jones Index. Am gestrigen Handelstag hat sich in Summe nicht sonderlich viel ereignet. Lassen Sie uns deshalb nochmals die gesamte charttechnische Situation zusammenfassen. Wir sehen noch immer in Summe eine intakte Aufwärtsbewegung. Bestätigt wird diese natürlich auch durch den ebenfalls intakten Aufwärtstrend. Die Konstellation von ansteigenden Hoch – und ansteigenden Tiefpunkten ist und bleibt eine absolut politische Ausgangslage.

Sehr spannend ist, wie ich finde der Blick auf den Technologieindex Nasdaq. Seit dem schwachen Wochenstart klettert der Index nun wieder steil nach oben, der Abprall am Aufwärtstrend ist dynamisch geglückt und könnte dazu führen, dass der Index noch deutlich weiter ansteigt. Mit Hinblick auf die aktuelle Indikatorenlage kann es sogar sein, dass der Index nochmals einen kräftigen weiteren Schub nach oben bekommt und hierbei den quer verlaufenden Abwärtstrend als Ziel hat. Dies ist und bleibt tatsächlich möglich, solange eben der Index auch seinen übergeordneten Aufwärtstrend verteidigen kann.

Adobe Aktie mit dem ersten Bounce

Bei der heutigen Aktie des Tages handelt es sich um Adobe. Zuletzt fiel die Aktie im Tief bis auf rund 500 US-Dollar zurück. Jetzt hat allerdings auch die erste Gegenbewegung begonnen und die Aktie konnte bereits bis circa 530 US-Dollar ansteigen. Ich traue der Aktie noch durchaus mehr Potenzial zu und hierbei könnte es im ersten Anlauf bis auf die Marke von 560 US-Dollar führen.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com