+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Charttechnik: Wichtiges Trend-Signal bei Silber

Inhaltsverzeichnis
Gestern hatten wir uns gemeinsam die Perspektiven für den Goldpreis angeschaut. Mit folgender Erkenntnis:

Der Kurs des gelben Edelmetalls hat seinen Ende 2015 begonnenen Aufwärtstrend im gerade abgelaufenen Juni beendet: Das dokumentiert ein Trendbruch im 14-Monats-Relative Stärke Index, der mit einem langfristigen Verkaufssignal gleichzusetzen ist.

Für Gold-Shorties (Anleger, die auf fallende Notierungen setzen) eine gute, für Long-Investoren (Anleger, die auf steigende Notierungen setzen) eine schlechte Nachricht.

Heute werden wir, wie versprochen, den Silberpreis unter die Charttechnik-Lupe nehmen.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise