+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Da passiert etwas: DAX bricht ein – sogar unter 11.900!

Inhaltsverzeichnis
Solche Kurse hatten wir zuletzt im März diesen Jahres: Der DAX verliert heute rund 2%. Schuld sollen die Konflikt um Nordkorea sowie der starke Euro sein.

Und schon haben wir den gestern angesprochenen Fall: Gold brauchte ein Signal, um die 1.300 US-Dollar-Marke zu knacken. Aktuell liegen wir bei 1.323 US-Dollar!

Nordkorea zündet Rakete

Sie haben es vermutlich mitbekommen. Nordkorea hat unangekündigt über Japan eine Rakete „getestet“. Verständlicherweise ist die Stimmung dort etwas verhalten.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise