+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

BVB: Fußball-AG mit roten Zahlen

Inhaltsverzeichnis
Derzeit läuft in Lissabon die Endrunde der Fußball Champions League. Normalerweise gibt es ab dem Achtelfinale (bis einschließlich Halbfinale) ein Hin- und Rückspiel und jede der beiden Mannschaften, die gegeneinander antreten, haben ein jeweils ein Heim- und ein Auswärtsspiel.

In diesem Jahr läuft es Corona-bedingt wie folgt: Alle Spiele finden ohne Zuschauer statt und es gibt nur ein KO-Spiel auf neutralem Platz (alle Spiele finden in Lissabon statt). Ein interessanter Modus, wie ich finde. Denn in nur einem einzigen Spiel kann alles passieren.

Dadurch steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Außenseiter gegen den Favoriten durchsetzt. In diesem Jahr haben mit Bayern München (jetzt gegen Lyon) und RB Leipzig (Paris) zum ersten Mal seit 2013 wieder zwei deutsche Mannschaften das Halbfinale erreicht.

2013 schaffte es neben Bayern auch der BVB. In diesem Jahr jedoch schieden die Dortmunder früher in dem Turnier aus und legten auch insgesamt keine allzu erfolgreiche Saison hin. Immerhin sind die Schwarz-Gelben nächstes Jahr wieder in der Königsklasse mit von der Partie.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise