+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

DAX40 – Der Wochenrück- und Ausblick!

Inhaltsverzeichnis

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

Herzlich Willkommen am heutigen Freitag zu meinem Wochenrückblick. Es war ein Summe, eine spannende und auch volatile Börsenwoche. Diese war vor allem geprägt von den Entscheidungen der Notenbanken. Doch in Summe mit Hinblick auf die Kursentwicklung in dieser Börsenwoche muss ich sofort zusammenfassen und sagen, dass sich beim Deutschen Aktienindex nicht sonderlich viel ereignet hat. Auch wenn der Index mit einem Kursrückgang von rund 90 Punkten die Woche beendet hat, hat sich an der charttechnischen Ausgangslage nicht sonderlich viel ereignet.

Dax erreicht mein erstes Ziel

Mein Plan ist aufgegangen und der Leitindex hat mein erstes Kursziel in Form der 200 Tage Linie erreicht. Wie Sie wissen habe ich einen Kursrückgang ab dem Kurskorridor von rund 15.800 Punkten prognostiziert und zwar bis auf die 200 Tage-Linie als kurzfristiges Kursziel. Dies ist nun wie gesagt erfolgreich abgearbeitet worden und der Blick ist natürlich nun ganz klar in Richtung auf die Notenbanken gerichtet. Seitens der Charttechnik heißt es für mich allerdings weiterhin, dass der Leitindex ohne einen nachhaltigen Ausbruch über die Marke von 15.800 Punkten das Potenzial hat, um seine Kurskorrektur fortzusetzen und dabei in den kommenden Wochen sogar bis auf die Marke von 14.800 Punkten zu fallen.

Aktie des Tages

Ich bin sehr gespannt, wie es bei der HelloFresh Aktie weitergeht. Die Aktie ist zuletzt sehr, sehr stark unter Druck geraten. Heute konnte sich die Aktie zum DAX ein wenig absetzen und prallte von einer wichtigen Kursunterstützung nach oben ab. Vielleicht ist es nun auch der RSI Index der entsprechenden Rückenwind für die kommenden Tage und auch Wochen liefern könnte.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von TradingView.com