DAX40 – Guter Start aber dann…

Inhaltsverzeichnis

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens folgt der Blick auf die amerikanische Wall Street und am Abend betrachten wir dann die Kursentwicklung des Deutschen Aktienindex und schauen, wo sich spannende Trading-Ideen ergeben!

Erneut setzen Gewinnmitnahmen ein…

Ein guter Start war es zunächst für den Deutschen Aktienindex, denn der Dax kletterte sofort um rund 100 Punkte im Alleingang nach oben. Die Wall Street blieb nämlich heute feiertagsbedingt geschlossen und somit hatte der Leitindex freie Bahn. Allerdings hielt die Stimmung leider nicht lange an, denn bereits nach der Eröffnung kippte der Dax über den Tag verteilt immer weiter nach unten und letztendlich wurde aus dem Kursplus sogar noch ein Kursminus. Demnach hat der Index ein klassisches „Intraday-Reversal“ vollzogen und weiterhin zeigt sich damit, dass die Bullen immer wieder ganz schön schnell kalte Füße bekommen. Welche charttechnischen Marken es dennoch zu beachten gilt, dies erläutere ich Ihnen in meinem Video!  

Mercedes Benz mit Verkaufssignal

Das Chartbild bei der Aktie von Mercedes Benz trübt sich zunehmend ein. Mit dem heutigen Schlusskurs hat sich ein weiteres Verkaufssignal durchgesetzt und jetzt wird es spannend zu verfolgen, ob die Aktie dies per Wochenschlusskurs bestätigt oder ob eine entsprechende Erholung zur Oberseite einsetzt.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.