+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

DAX40 – Ist das eine Trendwende?

Inhaltsverzeichnis

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens folgt der Blick auf die amerikanische Wall Street und am Abend betrachten wir dann die Kursentwicklung des Deutschen Aktienindex und schauen, wo sich spannende Trading-Ideen ergeben!

Bullen schlagen zurück – und jetzt?

Nach einem unglaublich schwachen Börsenmonat September ist ein gelungener Start in den Monat Oktober vollbracht worden. Dabei konnte der deutsche Akt zunächst nun sogar wieder über den Kurswiderstand bei rund 12.400 Punkten klettern und erreichte hierbei sofort seine 38er Fibonacci Retracement als nächstgelegenen Widerstand. Trotz der dynamischen Aufwärtsbewegung muss sich weiterhin betonen, dass es sich hierbei noch immer nur um eine rein technische Erholung handelt.

Aus diesem Grund halte ich auch unverändert an meiner Short Trading Idee fest, denn der übergeordnete Abwärtstrend ist und bleibt intakt. Natürlich sind solche Bewegungen immer wieder möglich und auch als potenzielle Bärenmarktrallyes einzustufen. Doch genau diese Einstufung bedeutet im Klartext, dass der Abwärtstrend noch immer intakt ist und auch weiter fallende Kurse nicht auszuschließen sind.

Trading-Idee verpasst?

Wie üblich habe ich folgendes Ziel: Sollte sich die Trading-Idee in die gewünschte Richtung entwickeln, plane ich den Stoppkurs anzuheben, um damit mein Risiko zu reduzieren. Nachfolgend nun alle Parameter auf einen Blick:

Start: 28.09.2022

WKN: MD2K4N

Startkurs: 3,03 Euro

Stoppkurs: 2,09 Euro

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.