+++ GRATIS Online-Webinar: Ruhestandsgipfel: Der Millionärs-Effekt - Mit 4€ zum Ruhestandsmillionär | 03.10., 18 Uhr +++

DAX40 – Starkes Comeback aber…

Inhaltsverzeichnis

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens folgt der Blick auf die amerikanische Wall Street und am Abend betrachten wir dann die Kursentwicklung des Deutschen Aktienindex und schauen, wo sich spannende Trading-Ideen ergeben!

Bullen schlagen zurück

Die charttechnische Lage spitzt sich weiterhin definitiv zu. Daran ändert auch nichts die heutige Kursentwicklung des Deutschen Aktienindex. Nach einem schwachen Start kletterte der Index in die Gewinnzone und ging mit rund 13.700 Punkten wieder relativ nah an den Erholungshochs aus dem Handel.  

Mit einem möglichen Bruch des im Chart dargestellten Aufwärtstrends könnte der Deutsche Aktienindex nochmals deutlicher abtauchen und hierbei auch die Marke von circa 13.030 Punkten wieder ins Visier nehmen. Jedenfalls ist diese Marke vorerst auch von mir favorisiert, solange dem Leitindex kein Ausbruch über die Marke von circa 13.800 Punkten gelingt. Das ist derzeit eine wichtige charttechnische Begrenzung, die dem Leitindex definitiv eine deutliche Hürde ist.

Trading-Idee verpasst?

Dann fasse ich nachfolgend nochmals alle wichtigen Parameter für Sie zusammen, die ich bereits am vergangenen Freitag mit ihnen geteilt habe. Ich setze wie bekannt auf einen fallenden Kurs beim Deutschen Aktienindex und habe mir hierzu folgendes Produkt für die Umsetzung meiner Trading-Idee herausgesucht:

Start: 05.08.2022

WKN: UH43UW

Kurs: 2,76 EUR

Stopp: 2,01 EUR

Wie üblich habe ich eine erste Mission und die lautet wie üblich – wenn möglich gilt es das Risiko des Trades frühestmöglich zu reduzieren. Schalten Sie deshalb auch tagtäglich hier ein, um kein Update zu meiner Trading-Idee in John Gossens Daily Dax zu verpassen!

Aktie des Tages

Trendwende oder nicht? Diese Frage hat mich in den vergangenen Handelstagen sehr oft zu der Zalando Aktie von ihnen erreicht. Mit Blick auf den im Video thematisierten Chart, komme ich sehr schnell zu dem Entschluss, dass dies noch für mich keine nachhaltige Trendwende ist, sondern vielmehr dieser Titel eher aus Trading Sicht stets angegangen werden sollte.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com