+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

DAX40 – Wenig Bewegung

Inhaltsverzeichnis

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens folgt der Blick auf die amerikanische Wall Street und am Abend betrachten wir dann die Kursentwicklung des Deutschen Aktienindex und schauen, wo sich spannende Trading-Ideen ergeben!

Nach reichlich Bewegung am Montag und Dienstag hat sich der Deutsche Aktienindex am heutigen Mittwoch nicht sonderlich viel bewegt. Mit Hinblick auf den Xetra Schlusskurs verlor der Leitindex 24 Punkte im Vergleich zum Vortag. Damit ist und bleibt der Leitindex im intakten Abwärtstrend unterwegs. Gestern notierte der Index bereits im Hoch bei rund 12.930 Punkten und damit könnte vielleicht schon ein Verlaufshoch markiert worden sein. Insofern der Deutsche Aktienindex nicht zügig die Marke aus dem Weg räumt, um den Test des Abwärtstrends zu forcieren, sind mögliche kurzfristige Rücksetzer bis in den Bereich von 12.440 Punkten möglich.

Mein Dax Fazit

Die kurzfristige Euphorie kann wieder schnell verfliegen. Bleiben Sie deshalb vorsichtig, denn die Abwärtsdynamik der Märkte ist mit der laufenden Kurserholung seitens der Charttechnik noch immer nicht beendet.

Aktie des Tages

Mit einem kräftigen Kursverlust ist die Aktie von Sartorius heute aus dem Handel gegangen. Die aktuellen Zahlen waren gar nicht so schlecht, wäre da nicht der skeptische Ausblick des Vorstands gewesen. Der Vorstand peilt nunmehr für das Jahr beim Umsatzziel nur noch die untere Hälfte der Bandbreite von plus 15 bis 19 Prozent an. Die Anleger straften diese Meldung mit einem Kursrückgang von 18,5 % ab. Ist die Aktie damit vielleicht eine attraktive Einstiegschance? In meinem Video zeige ich Ihnen die wichtigsten Chartmarken nun auf.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos