+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

SGL Carbon: Ein Kohlefaser-Spezialist in der Krise

Inhaltsverzeichnis
Die Aktie der SGL Carbon SE ist im laufenden Jahr eine der schlechtesten im Nebenwerte-Index SDax. Nachdem die Aktie bereits in den Jahren zuvor sehr schlecht gelaufen war, gab sie in diesem Jahr noch einmal deutlich zweistellig nach.

Bevor wir gleich intensiver auf die Aktie blicken, wollen wir uns zunächst das Geschäftsmodell von SGL anschauen und auf die geschichtlichen Hintergründe des Unternehmens eingehen.

Die in Wiesbaden ansässige SGL Carbon SE ist ein weltweit führender Hersteller von Produkten aus Carbon bzw. Kohlenstoff. Das Produktportfolio des Unternehmens reicht von Kohlenstoff- und Graphitwerkstoffen und -lösungen bis hin zu Carbonfasern und Verbundwerkstoffen.

SGL Carbon ist weltweit aktiv. Das Unternehmen hat 17 Produktionsstätten in Europa, 8 in Nordamerika und 6 in Asien. SGL ist mit Service-Niederlassungen in 100 Ländern vertreten. Die von SGL Carbon hergestellten Carbon-Produkte werden z.B. bei der Herstellung von Solarzellen, in Windkraftanlagen, Flugzeugen oder Automobilen eingesetzt.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise