+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Zalando mit bärenstarken Zahlen

Zalando mit bärenstarken Zahlen
Zalando
Inhaltsverzeichnis
Vergangene Woche schwappte eine regelrechte Zahlenwelle über den DAX. Die Hälfte der 30 Unternehmen aus Deutschland erster Börsenliga meldete Halbjahresergebnisse. In dieser Woche stehen vor allem die Firmen aus der zweiten Reihe im Fokus. Gestern legte der Online-Modehändler Zalando einmal mehr starke Zahlen vor. Der MDAX-Titel markierte daraufhin im gestrigen Handelsverlauf sogar ein neues Rekordhoch.

Ich hatte Ihnen die Aktie bereits Mitte Juni an dieser Stelle vorgestellt. Seinerzeit war es zu einem Rücksetzer gekommen, nachdem Großaktionär Kinnevik einen Teil seiner Zalando-Aktien verkauft hatte. Seitdem legte der Kurs um 18% zu. Und die Chancen stehen gut, dass sich der Aufwärtstrend der Zalando-Aktie fortsetzt.

Führender Online-Modehändler

Für diejenigen unter Ihnen, die Zalando nicht kennen, möchte ich das Unternehmen zunächst kurz vorstellen. Die Berliner Gesellschaft wurde erst 2008 gegründet. Bereits ein Jahr nach der Gründung begann mit dem Markteintritt in Österreich die Expansion ins europäische Ausland – der Startschuss für eine Erfolgsgeschichte.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise