+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Die 5G-Revolution ist im Anlauf

Die 5G-Revolution ist im Anlauf
newroadboy / Shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis
Während Software-Unternehmen von dem Internet der Dinge sprechen und das produzierende Gewerbe von der Industrie 4.0, steht in der Telekommunikationsbranche das schnelle Datennetz 5G im Mittelpunkt.

Die Deutsche Telekom, BT Group, KPN und Swisscom investieren Milliarden in den Ausbau des 5G-Netzwerkes. Und das ist auch dringend nötig. Denn Experten nennen das 5G-Netz den größten Technologiesprung seit der flächendeckenden Einführung des mobilen Internets. Mittels der neuen Technologie werden drahtlose Internetverbindungen erstmals die Geschwindigkeit von Breitbandanschlüssen überholen. 5G-Kunden winken damit eine höhere Netzstabilität, mehr Flexibilität und eine deutlich schnellere Datenverbindung.

Die Industrie zeigt großes Interesse

Dass diese Errungenschaft nicht nur für den Endkonsumenten interessant ist, zeigt eine aktuelle Branchenumfrage von Produktionsunternehmen. Denn ein erfolgreicher Umstieg auf die vernetzte und vollautomatische Industrie 4.0 hängt maßgeblich von der Netzwerkstruktur ab. Der Großteil der befragten Unternehmen gab an, diese Entwicklung sehr genau zu verfolgen. Die BT Group plant deshalb bereits im kommenden Monat umfangreiche Tests in Teilen Ost-Londons durchzuführen. In der 1. Jahreshälfte 2019 soll der Service dann offiziell erhältlich sein.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise