+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Die Inflation zieht weiter an!

Inhaltsverzeichnis
Die Aktienmärkte starteten schwach in die neue Handelswoche. Ein Grund: Die Angst der Investoren vor steigenden Inflationsraten.

In den vergangenen Wochen hatte ich an dieser Stelle bereits viel über das Thema Inflation geschrieben und auf weiter steigende Inflationsraten hingewiesen. Nun zeigt sich: Ich hatte recht. Die Inflation zieht weiter an.

Die Inflationsrate in Deutschland lag zuletzt bei 4,1%! Das ist der höchste Wert seit 28 Jahren. Und die Bundesbank hat jüngst mitgeteilt, dass die Verbraucherpreise im Herbst temporär sogar um bis zu 5% über dem Niveau des Vorjahres liegen könnten.

In Zeiten höherer Inflation ist es wichtig, sich bzw. sein Vermögen mit Sachwerten dagegen zu schützen. Die gute Nachricht: Das ist relativ einfach durch die Investition in Aktien möglich (auch wenn die Inflationssorgen kurzfristig für höhere Kursschwankungen sorgen). Die schlechte Nachricht: Nicht jede Aktie ist ein Sachwert. Ich möchte Ihnen nun zwei Aktien vorstellen, bei denen es sich ganz klar um Sachwerte handelt.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise