+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Dieser DAX-Wert gehört auf Ihre Watchlist

Inhaltsverzeichnis
Die Adidas-Aktie war einer der wenigen DAX-Werte, die das schwache Börsenjahr 2018 mit einem Gewinn abschließen konnten. Auf Jahressicht legte der Kurs um 9% zu und war damit – hinter dem DAX-Neuling Wirecard – der zweitbeste Wert im deutschen Leitindex. Inklusive der Dividende verzeichneten Aktionäre einen Jahresgewinn von knapp 11%.

Im vierten Quartal konnte sich der Kurs dem extrem schwachen Gesamtmarkt zwar ebenfalls nicht entziehen. Zuletzt zog die Adidas-Aktie aber schon wieder kräftig an und steht vor einem neuen Kaufsignal. Der Wert gehört auf Ihre Watchlist.

Adidas rechnet mit höherem Gewinn

Die Tatsache, dass sich Adidas bei der Abwärtsbewegung deutlich besser schlug als der Gesamtmarkt, kommt nicht von ungefähr. Während einige DAX-Konzerne bei ihrem Jahresausblick zurückrudern mussten, hob Adidas seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr sogar an.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise