Standard Life: Dividendenstarke Anteilsscheine für Ihre Zukunft

Aktienkurse – Jirapong Manustrong – shutterstock_573121573

Kaufen Sie doch eine Versicherung! Gemeint ist natürlich nicht der ganze Konzern – aber wie wäre es denn zum Beispiel mit einem dividendenstarken Anteilsschein? (Foto: Jirapong Manustrong / Shutterstock.com)

Mit einer Anlage in ein dividendenstarkes Papier können Sie heute den Grundstein dafür legen, ob Sie als Pensionär mit einem bequemen Wohnmobil in den Urlaub fahren oder schlimmstenfalls weiterhin zelten müssen.

Mit der guten alten Lebensversicherung, die einen garantierten Rechnungszins von 1,25% bietet, wird das schwierig.

Kaufen Sie doch stattdessen eine Versicherung!

Gemeint ist natürlich nicht der ganze Konzern – aber wie wäre es denn zum Beispiel mit einem dividendenstarken Anteilsschein?

Was eine Dividende ist

Zur Erinnerung: Wenn ein Unternehmen einen Gewinn erzielt, können die Aktionäre einen Gewinnanteil in Form von Zahlungen erhalten, die sogenannten Dividenden.

Werden nicht ausreichend Gewinne erwirtschaftet, kann dies dazu führen, dass die Dividende reduziert oder überhaupt keine Dividende ausgeschüttet wird.

Damit Anleger aber von solchen unliebsamen Überraschungen verschont bleiben, suchen Experten Aktien mit nachhaltigen und steigenden Dividenden-Zahlungen.

Und das springt für Sie dabei raus

Standard Life zahlt seit 2007 eine Dividende und hat diese durchschnittlich um 23% pro Jahr gesteigert.

Für 2015 zum Beispiel wird eine Gesamtdividende von 22,01 Pence in Aussicht gestellt, was einer Dividendenrendite von 4,7% entspricht. Das ist deutlich mehr als der garantierte Rechnungszins.

Die nicht garantierte Verzinsung lag 2014 nach dem MAP-Report bei allen Versicherern durchschnittlich bei 3,39% – nach 3,6% im Jahr 2013.

Im Vergleich zu einem Topversicherer, der es gerade noch auf 4% gebracht hat, sind 4,7% Dividendenrendite immer noch deutlich besser.

Während die Rendite der Versicherer nach meiner Auffassung eher weiter sinken dürfte, wird die Dividende der Standard-Life-Aktie weiter steigen.

Wann und wie Dividenden ausgezahlt werden

Wie die meisten Unternehmen aus Großbritannien, zahlt auch Standard Life eine Zwischen- und eine Schluss-Dividende, zahlbar im November bzw. im Mai des jeweiligen Jahres.

Vielleicht haben Sie sich schon die ganze Zeit gefragt, warum ich Ihnen nicht einen deutschen Versicherer vorstelle!?

Das liegt an der besonderen Ausschüttungs-Form, die es bei deutschen Konzernen NOCH nicht gibt.

Denn Sie können wählen, wie Sie Ihre Dividende erhalten möchten: Entweder in bar oder in Form von zusätzlichen Aktien der Standard Life.

Das Unternehmen bietet seinen Aktionären die Gelegenheit, an einem Dividenden-Wiederanlage-Plan teilzunehmen.

Dies bedeutet, dass Aktionäre ihre Bar-Dividende wieder anlegen können, um über eine besondere Handels-Vereinbarung zusätzliche Aktien der Standard Life zu kaufen.

Sollten Sie sich für diese Option entscheiden, erhalten Sie bei jeder Dividenden-Auszahlung eine Mitteilung über den Aktienkauf mit den Details der Wiederanlage Ihrer Dividende.

Mit dieser Option zünden Sie auf jeden Fall den Turbo für Ihre Gesamt-Performance.

Über Standard Life

Seit 1825 entwickelt Standard Life Kapitalanlagen und Versicherungs-Konzepte – das sind fast 200 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Vermögensbildung.

Der Versicherer hat folglich schon viele wirtschaftliche Krisen und Umbrüche erfolgreich gemeistert.

Standard Life ist zudem einer der traditionsreichsten Versicherer überhaupt. Weltweit vertrauen rund 6 Mio. Kunden – davon etwa 500.000 in Deutschland – auf den Konzern.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Volker Gelfarth
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und High Performance Depot.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz