+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Entspannte Anspannung

Inhaltsverzeichnis
Nach starken Gewinnen im Januar stehen wir jetzt vor einer Ergebnissaison mit bisher gemischten Zahlen von den berichtenden Unternehmen, einem US-Notenbanktreffen und heute dem ersten von zwei Tagen mit Verhandlungen zwischen China und den USA zum Handelskrieg.

Mnuchin, Schatzmeister von Donald Trump, erwartet einen signifikanten Fortschritt in den Verhandlungen in dieser Woche. Hingegen erwarten Regierungsmitarbeiter, dass beide Seiten noch weit voneinander entfernt in den Schlüsselproblemen sind. Sie gaben sogar bekannt, dass intern auf US-Seite immer noch debattiert wird, wie man in den Verhandlungen überhaupt auftritt.

Nicht verwunderlich also, dass die Aktienmärkte zunächst in eine von dünnerem Handelsvolumen geprägte Seitwärtsbewegung mit abwartender Haltung abgebogen sind.

Charttechnisch hat sich im Vergleich zur vergangenen Woche wenig verändert.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise