+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Die Schweizer Wirtschaft rüstet sich zur Aufholjagd

Inhaltsverzeichnis
Nach dem von der Corona-Pandemie geprägten Krisenjahr 2020 hellt sich die wirtschaftliche Lage in der Schweiz zunehmend auf.

Die Expertengruppe des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO bestätigte zuletzt ihre bisherige positive Einschätzung zur Konjunkturlage. Demnach dürfte die Wirtschaftsleistung im 1. Quartal 2021 zwar gesunken sein. Ein Einbruch in ähnlicher Dimension wie im vergangenen Frühjahr zeichnet sich allerdings nicht ab. Zudem werde die Lockerung der Corona- Maßnahmen voraussichtlich zu einer zügigen Erholung führen. Die Selbstheilungskräfte der Schweizer Wirtschaft blitzten bereits letztes Jahr eindrucksvoll auf. So konnte im Sommer 2020 bereits ein großer Teil des coronabedingten Einbruchs vom 1. Halbjahr wettgemacht werden.

Nach Angaben der SECO stieg das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) im 3. Quartal 2020 um beachtliche 7,2%, nachdem es im 1. Quartal um 1,7% und im 2. Quartal um 7,0% gesunken war. Im 2. Halbjahr 2021 könnte der Wirtschaft ein vergleichbarer Aufschwung blühen.

2021 über Vorkrisenniveau erwartet

Die mit den Lockerungen der pandemiebedingten Eindämmungsmaßnahmen wieder zur Verfügung stehenden Konsummöglichkeiten werden die Umsätze in den konsumgetriebenen Branchen wieder ansteigen lassen. Zudem geht die Expertengruppe SECO davon aus, dass sich die anziehende Weltnachfrage positiv auf die Exportwirtschaft auswirken wird. So soll die Wirtschaftsleistung in der Schweiz in diesem Jahr trotz der Anlaufschwierigkeiten um 3,0% steigen. Lediglich die Leistung von Sport-Events sind von dieser Berechnung ausgeklammert. Damit soll das Vorkrisenniveau bereits Ende dieses Jahres wieder überschritten werden. Parallel dazu soll die Arbeitslosigkeit sukzessive zurückgehen und im Jahresdurchschnitt nur 3,3% betragen.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise