+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Gesundheit bleibt ein Markt mit hohem Potenzial

Inhaltsverzeichnis
Krebs ist für die Pharmaindustrie der größte Umsatzbringer. Die größten Konzerne setzen jährlich mehr als 100 Mrd. $ mit Krebsmedikamenten um. Entsprechend wird die Krebsforschung intensiviert und nach neuen Wegen der Behandlung neben der Chemotherapie gesucht.

Neue Wege in der Krebsbekämpfung

Die Immuntherapie, bei der das Immunsystem so angeregt wird, dass es selbst die Tumorzellen zerstört, ist schon relativ weit fortgeschritten. Einige Konzerne wie Roche, Bristol-Myers Squibb und Merck & Co. haben bereits Immuntherapeutika auf den Markt gebracht.

Vielversprechend sind daneben die neuen Gentherapien gegen Krebs. Novartis hat bereits die US-Zulassung für das Therapeutikum Kymriah erhalten, das bei Kindern und Jugendlichen mit einer bestimmten Art von Leukämie eingesetzt wird. Die Erfolge sind beeindruckend, die Kosten aber extrem hoch. Sie belaufen sich pro Therapie auf 250.000 bis 500.000 $. Sollte die Gentherapie auch bei weniger seltenen Krebserkrankungen wirken, winken mittelfristig Milliardenumsätze.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise