+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Hier folgen auf Worte auch Taten

Inhaltsverzeichnis
In einem Bereich ist Mobilitätsanbieter Sixt einsame Spitze: bei seinem Marketing. Plakate mit aktuellem Bezug und Prominenten, die unfreiwillig Model spielen, sind bei Sixt Kult und sorgen immer wieder für Aufmerksamkeit. Doch was hat das Unternehmen ansonsten zu bieten? Folgen der oft schrillen Werbung auch entsprechende Taten? Wir haben die Aktie analysiert.

Doch zunächst ein paar Eckdaten zu Sixt an sich. Sixt ist ein Dienstleistungsanbieter in der Wertschöpfungskette Mobilität und Deutschlands führender Autovermieter. Die Kernaktivitäten des Unternehmens umfassen die Bereiche Autovermietung/Gebrauchtwagenverkauf, Leasing und Internet/Travel. In der Sparte Vermietung ist Sixt in über 30 Ländern vertreten und nimmt auch weltweit eine führende Stellung ein.

Sixt hat Touristen im Visier

Sixt hat nach 9 Monaten bereits den Gewinn des gesamten Vorjahres übertroffen. Sixt wächst auf breiter Front, in allen Kundengruppen, vor allem im Ausland, aber weiterhin auch in Deutschland. Der Umsatz nahm um 13,2% auf 2,22 Mrd € zu. Der operative Umsatz, ohne Umsatz aus dem Verkauf von Fahrzeug-Rückläufern im Geschäftsbereich Leasing, stieg um 13,6% auf 1,97 Mrd €. Die Sparte Autovermietung steigerte den Umsatz um 15,2% auf 1,62 Mrd €.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise