+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Humira-Patent abgelaufen: Preisschlacht im Pharmasektor

Inhaltsverzeichnis
Es ist so etwas wie ein Jackpot in der Pharmabranche, wenn es einem Unternehmen gelingt, einen neuartigen Wirkstoff oder Therapieansatz zu entwickeln und bis zur Zulassung durch die zuständigen Behörden zu bringen, der alle bisherigen Medikamente in den Schatten stellt und fortan für ein paar Jahre als Blockbuster Milliardenbeträge in die Firmenkassen spült – solange, bis der Patentschutz abläuft.

Genau das ist vor wenigen Tagen geschehen mit Humira, einem der umsatzstärksten Medikamente der Welt. Das Rheumamittel wurde vom US-Pharmakonzern AbbVie entwickelt und von diesem bislang exklusiv vermarktet – zu entsprechend hohen Preisen.

In Europa ist damit nun Schluss, der Patentschutz ist vorbei und die Konkurrenz stand schon lange in den Startlöchern. Umgehend wurden drei Nachahmerprodukte, sogenannte Generika, am Markt platziert und weitere werden wohl in absehbarer Zeit folgen.

Humira-Patent läuft aus: Konkurrenz steht bereit

Fresenius Kabi

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise