+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

KAP Beteiligungs AG: Sorgt Finanz-Investor Carlyle für neue Impulse?

Inhaltsverzeichnis
Die in Fulda ansässige Mittelstands-Holding KAP Beteiligungs AG will mit Hilfe des Finanz-Investors Carlyle wieder zurück in die Erfolgsspur finden.

Carlyle hatte Ende vergangenen Jahres 53% der KAP-Anteile zu einem Preis von 18 € je Aktie erworben.

Im Anschluss daran machte Carlyle den verbliebenen Aktionären ein öffentliches Übernahme-Angebot in Höhe des gesetzlichen Mindestpreises von 20,92 € je Aktie.

Dieses sei von 0,3% des Kapitals angenommen worden. Aktuell notiert die KAP-Aktie bei rund 30 €.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise