+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Renk: Übernahme-Gerüchte sorgen für Höhenflug

Inhaltsverzeichnis
Die jüngsten Übernahme-Spekulationen haben die Renk-Aktie aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt.

Immerhin notierten die Papiere seit mehr als 2 Jahren in einer engen Handelsspane um die 100 €.

Doch seit bekannt wurde, dass der Getriebe-Hersteller aus dem Volkswagen-Portfolio aussortiert werden könnte, zog die Aktie um satte 15% an.

Internationaler Hersteller von Spezial-Getrieben

Bei Renk handelt es sich um einen wahren Traditions-Konzern, der bereits im Jahr 1873 gegründet wurde.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise