+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Scout24-Aktie: Übernahmegerüchte sorgen für Höhenflug

Inhaltsverzeichnis
Momentan brodelt die Gerüchteküche. Jetzt hat es die Aktie des Internetportals Scout24 erwischt. Spekulationen, dass ein mögliches Übernahmeangebot bevorsteht, wurden von den Anlegern in den vergangenen Tagen mit deutlichen Kurszuwächsen quittiert. In den letzten Tagen legten die Scout24-Papiere zeitweilig um mehr als 20% an Wert zu.

Scout24 – Platzhirsch unter den Onlineportalen

Bevor ich auf die jüngsten Übernahmespekulationen eingehe, möchte ich Ihnen erst noch das Geschäftsmodell des Münchener Internetportalbetreibers näher vorstellen. Scout24 betreibt digitale Anzeigenplattformen für den Immobilien- und Automobilmarkt. Dabei tritt das Unternehmen unter den Marken ImmobilienScout24, AutoScout24 sowie FinanceScout24 auf und agiert dabei vorwiegend in Deutschland, aber auch in weiteren europäischen Ländern. Laut eigenen Angaben ist ImmobilienScout24 die führende Plattform für digitale Immobilienanzeigen.

AutoScout24 ist ein Anzeigenportal für Gebraucht- und Neuwagen, Motorräder und Nutzfahrzeuge. Außerdem bietet die Plattform Automobilherstellern die Möglichkeit zu digitaler Werbung, sowie Services für Ersatzteilhändler, Finanz- und Versicherungsdienstleister.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise