+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

SMA Solar-Aktie: Solarkonzern meldet sattes Wachstum im Startquartal

Inhaltsverzeichnis
Nachdem der deutsche Solarkonzern in den zurückliegenden Jahren öfter mit zurechtgestutzten Prognosen auffiel, zeigt sich das Unternehmen derzeit erstaunlich robust. Laut Firmenboss Jürgen Reinert trotzt der Konzern der aktuellen Pandemie. Die gerade präsentierten Ergebnisse zur Geschäftsentwicklung für die ersten drei Monate zeigen zumindest ein beachtliches Wachstum.

An seinen Jahreszielen hält der nordhessische Hersteller von Wechselrichtern daher auch weiter fest. Die Aktionäre zeigten sich dennoch zuletzt nur mäßig begeistert. Zwar ging es vom Kurstief am 19. März bei knapp über 18 Euro deutlich bis auf zwischenzeitlich 30 Euro nach oben, doch seit knapp vier Wochen bröckelt die Papiere wieder ab. Daran konnten auch die starken Zahlen wenig ändern.

SMA Solar – Spezialist für Solarwechselrichter

SMA Solar entwickelt, produziert und vertreibt Komponenten für die Photovoltaikindustrie. Die Unternehmensgruppe konzentriert sich dabei auf die Herstellung von Solarwechselrichtern. Diese werden benötigt, um den aus Solarmodulen erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom umzuwandeln, der ins Stromnetz eingespeist werden kann.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise