+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Stürmische Börsenphasen: Machen Sie es wie Warren Buffett

Inhaltsverzeichnis

Heute ist der aktuelle Monatsbericht meines Börsendienstes Depot Optimierer erschienen. Im Kommentar dieses Monatsberichts bin ich darauf eingegangen, wie sich Börsenlegende Warren Buffett in stürmischen Börsenzeiten, wie wir sie 2018 erleben, verhält.

Kurz gesagt empfiehlt Buffett, in stürmischen Börsenzeiten ruhig zu bleiben. Ich weiß, dass dies nicht einfach ist. Die nachfolgenden Aussagen von Buffett sollten Ihnen aber dabei helfen, in Zeiten, in denen die meisten Anleger kopflos handeln, einen kühlen Kopf zu bewahren und den Grundstein für Ihren zukünftigen Börsenerfolg zu legen.

Die besten 5 Buffett-Zitate für stürmische Börsenzeiten

  • Gelegenheiten kommen unregelmäßig. Wenn es gerade Gold regnet, stell einen Eimer vor die Tür und keinen Fingerhut.

Die Schwierigkeit besteht nicht darin, zwischen Eimer und Fingerhut zu wählen, sondern zu erkennen, wann es Gold regnet. Das ist dann der Fall, wenn Aktien zu unrecht abgestraft werden. Hat man das erkannt, sollte man im großen Stil Aktien kaufen.

  • Die meisten Leute interessieren sich für Aktien, wenn alle anderen es tun. Die beste Zeit ist aber, wenn sich niemand für Aktien interessiert.

Damit ist gemeint, dass Sie nicht dann Aktien kaufen sollten, wenn alle es tun und Aktienkurse von Allzeithoch zu Allzeithoch marschieren, sondern dann, wenn die meisten anderen es nicht tun und die Kurse stark fallen.

  • Vor langer Zeit hat mich Ben Graham gelehrt: ´Preis ist, was du zahlst und Wert ist, was du kriegst.´ Ob wir über Socken reden oder Aktien, ich bevorzuge es, Qualitätsware zu kaufen, wenn die Preise günstig sind.

2018 herrschte an den Börsen eine Art Sippenhaft. Gute Aktien haben oft genau so viel verloren wie weniger gute Aktien. Wenn Sie die guten Aktien, die zu viel verloren haben, erkennen und in diese investieren, legen Sie damit den Grundstein für Ihren zukünftigen Erfolg. Der Preis (Aktienkurs) kann täglich wild schwanken, der Wert eines Unternehmens ist davon unabhängig.

  • Der dümmste Grund eine Aktie zu kaufen, ist, weil sie steigt, der dümmste Grund eine Aktie zu verkaufen ist, weil sie fällt.

Damit drückt Buffett aus, dass Sie nicht kopflos Aktien kaufen oder verkaufen sollten, nur weil die Anlegermasse in die eine oder andere Richtung rennt. Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung und orientieren Sie sich bei Ihren Entscheidungen am Unternehmenswert. Notiert der Aktienkurs über dem Unternehmenswert, sollten Sie verkaufen. Notiert die Aktie unter dem Wert, sollten Sie kaufen.

  • Kaufe nie eine Aktie, wenn du nicht damit leben kannst, dass sich der Kurs halbiert.

Auch wenn es Nerven kostet: Kurzfristige Schwankungen gehören an der Börse dazu. Wenn Sie nicht in der Lage sind, es zu akzeptieren, dass Sie mit Aktien vorübergehend deutlich zweistellig im Minus liegen können, sollten Sie sich von der Börse weitgehend fernhalten oder zumindest spekulative Wachstumswerte meiden und eher auf ruhige Werte wie Nestle und Coca-Cola setzen.

Fazit: Mit seiner Börsenstrategie hat Warren Buffett die Märkte über einen Zeitraum von mehr als 50 Jahren deutlich geschlagen und es damit zum Multi-Milliardär gebracht. Daher lohnt es sich für jeden Aktionär, über diese einfachen Regeln etwas genauer nachzudenken.