+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Amazon Aktie sendet relatives Signal von Stärke

Amazon Aktie sendet relatives Signal von Stärke
Pixavril / stock.adobe.com
Inhaltsverzeichnis

Unverändert herrscht an der amerikanischen Wall Street Abgabedruck. Vor allem aber trifft es weiterhin den Technologiesektor recht deutlich. Weitere Tiefs wurden gestern an der Technologiebörse Nasdaq vollzogen. Es ist und bleibt eine sehr schwere Konstellation der Märkte und die Spannungen sind jeden Tag in den Kursen zu verspüren.

Meiner Meinung nach tauchen wir aber so langsam in einen Bereich hinein, der für eine sogenannte Bärenmarktrallye wieder dienen könnte. Trotzdem ist es mir in Summe zu früh, um jetzt bereits auf einen steigenden Index zu setzen. Genau deshalb habe ich mir eine vergleichsweise starke Aktie herausgepickt, auf die ich nun eine neue Trading-Idee starte.

Meine Trading-Idee!

Während der amerikanische Technologie Index seit mehreren Wochen konstant neue Tiefs vollbringt, kann sich die Aktie von Amazon weiterhin recht solide halten. Natürlich befindet sich die Aktie auch in einem Abwärtstrend, doch sie ist von neuen Tiefs noch immer ein gutes Stück entfernt und sendet damit ein relatives Signal von Stärke. Ich gehe in Summe auch weiterhin davon aus, dass die Aktie den Bereich von rund 100 US-Dollar verteidigen wird und eine Aufwärtsbewegung in Form von einer technischen Erholung bis in den Bereich von rund 130 US-Dollar vollzieht. Genau diese Strategie möchte ich mit den nachfolgenden Parametern umsetzen und diese können sie wie üblich transparent und in Echtzeit gleichzeitig auch verfolgen.

Start: 12.10.202

WKN: UK3BSZ

Kurs: 2,15 EUR

Stopp: 1,41 EUR

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com