+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Wall Street – Entscheidung steht weiterhin bevor

Inhaltsverzeichnis

Auf der Suche nach guten Nachrichten wird man derzeit nicht wirklich fündig. Aber immerhin scheint der gravierende Kursrutsch der Märkte vorerst zumindest gestoppt zu sein, wobei die Nachrichtenlage unverändert entscheidend ist. Die Hoffnung ist weiterhin groß, dass Kompromisse und Lösungen gefunden werden, um den Krieg in der Ukraine endlich zu beenden.

Seitens der Indizes ist und bleibt die Lage weiterhin spannend, denn so weit sind die bisherigen Korrekturtief nicht entfernt, sodass ein Kursrutsch gleich weiteren Verkaufsdruck auslösen könnte. Auf der anderen Seite ist und bleibt aber auch eine mögliche Bodenbildung nicht ausgeschlossen.

Aber was passiert denn nun? Hieraus kann auch ich derzeit seitens der Charttechnik keine konkrete Antwort geben. Es sind die Nachrichten, die über die nächste Kursrichtung entscheiden. Aber die Märkte scheinen recht überverkauft zu sein, sodass bei einer Enttäuschung das Potenzial nach unten vielleicht geringer ausfallen könnte, im Vergleich zu guten Nachrichten und einer entsprechenden Aufwärtsbewegung!

Aktie des Tages

Die Aktie von JinkoSolar ist angesichts der Krise stark gefragt. Charttechnisch ist und bleibt der Titel in einer ebenfalls sehr spannenden Ausgangslage. Gelingt die Rückkehr in den Aufwärtstrend, wäre der nächste Kurssprung möglich. Oder prallt der Titel wieder an dem im Video dargestellten Widerstand nach unten ab? Das Ziel steht wenn schon fest.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com