Juli 2021: Die 3 größten Investments von Top-Investor Leon Cooperman

Wall Street – shutterstock_267083465 Matej Kastelic

Die drei größten Positionen von Star-Investor Leon Cooperman: Hedgefonds-Ikone baut mit hoher Gewichtung weiter auf Immobilienfirma Mr. Cooper Group (Foto: Matej Kastelic / Shutterstock.com)

Heute möchte ich Ihnen die derzeit drei größten Aktien-Positionen aus dem Portfolio des US-amerikanischen Top-Investors Leon Cooperman vorstellen.

Cooperman ist einer der erfolgreichsten Hedge-Fonds-Manager – und einer der bestbezahltesten. Er wurde in den vergangenen Jahren mehrfach zum einflussreichsten Großinvestor in den USA gewählt.

Seine Karriere in der Finanzbranche startete Cooperman in den 60er Jahren bei der US-Investmentbank Goldman Sachs, für die er 25 Jahre tätig war. Zuletzt leitete er dort die Vermögensveraltungssparte, bevor er 1991 seinen eigenen Hedge-Fonds Omega Advisors gründete, der heute knapp 1,6 Milliarden US-Dollar verwaltet.

Einem einzigen Top-Investor blind zu folgen, ohne die genauen Hintergründe zu seinen Investments zu kennen, ist sicherlich nicht ratsam. Doch wenn Sie nach aussichtsreichen US-Aktien suchen, können die Aktien-Investments von Leon Cooperman wertvolle Anregungen liefern.

Das sind aktuell die drei größten Aktien-Positionen aus Coopermans Hedge-Fonds Omega Advsiors:

Mr. Cooper Group

Größte Position mit einer Portfolio-Gewichtung von 9,2% ist die Mr. Cooper Group-Aktie. Derzeit hält Cooperman ein Aktienpaket im Wert von ca. 150 Millionen Dollar an dem Konzern. Zuletzt hat der Manager die Aktienposition etwas abgebaut (-15%). Trotz der Verkäufe zählt Omega Advisors mit 4,93% zu den größten Einzelaktionären des Konzerns.

Mr. Cooper Group bietet mit seinen Hauptmarken (Mr. Cooper® und Xome®) hochwertige Dienstleistungen im Immobilienmarkt in den Vereinigten Staaten an: Mr. Cooper ist einer der größten Anbieter von Wohnungsbaudarlehen in den Vereinigten Staaten, der sich auf die Bereitstellung einer Vielzahl von Service- und Darlehensprodukten, Dienstleistungen und Technologien konzentriert. Xome bietet Hauskäufern, Hausverkäufern, Immobilienmaklern und Hypothekenunternehmen technologie- und datengestützte Lösungen an.

In der Corona-Krise zeigte sich der Konzern zuletzt beeindruckend robust: Die Umsätze erhöhten sich im ersten Quartal deutlich auf 1,26 Milliarden Dollar (Vorjahr: 278 Mio. Dollar). Am Ende stand ein Gewinn von 561 Millionen Dollar in den Büchern.

Alphabet

Zweitgrößte Position mit einer Portfolio-Gewichtung von rund 7,7% ist die Aktie des Internet-Giganten Alphabet. Bei Alphabet handelt es sich um eine Position im Portfolio, die Cooperman im dritten Quartal 2020 aufgebaut hat. Derzeit hält der Investor ein Aktienpaket im Wert von gut 123 Millionen Dollar an dem Konzern und sitzt auf Buchgewinnen von 48%.

Zuletzt konnte der Technologieriese wieder hohe Wachstumsraten aufweisen. Insgesamt steigerte Alphabet seinen Umsatz im Startquartal um 34% auf 55,2 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn stieg gleichzeitig deutlich überproportional von 6,8 auf 17,93 Milliarden Dollar.

Fiserv:

Drittgrößte Position mit einer Portfolio-Gewichtung von 7,6% ist die Aktie von Fiserv. Cooperman hält ein Aktienpaket im Wert von rund 120 Millionen Dollar an dem Unternehmen.

Fiserv ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Brookfield, Wisconsin. Das Unternehmen bietet Zahlungsverkehrs-Dienstleistungen und Software für Banken, die Finanz- und Einzelhandelsbranche an. In 2019 hat Fiserv den größeren Rivalen First Data für mehr als 22 Milliarden Dollar geschluckt. Im ersten Quartal erzielte der Zahlungsspezialist bei einem Umsatz von 3,75 Milliarden Dollar einen Gewinn von 304 Millionen Dollar.

SDAX Symbolbild Graph_shutterstock_727930471_Best Backgrounds

Fiserv und First Data: Zahlungsabwickler fädeln größten Fintech-Deal aller Zeiten einKlein schluckt groß: Fiserve peilt mit Milliardenofferte größten Fintech-Deal aller Zeiten an. Konsolidierungswelle bei Zahlungsabwicklern setzt sich ungebremst fort. › mehr lesen


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
GeVestor Logo Adler
Von: Rene König. Über den Autor

Chefanalyst Rene König ist Experte für Aktien. Sein Fokus liegt auf der Analyse wegweisender Robotik-Unternehmen, die sich durch stabile Geschäftsmodelle und planbare Rendite auszeichnen.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz