+++ GRATIS Online-Webinar: Ruhestandsgipfel: Der Millionärs-Effekt - Mit 4€ zum Ruhestandsmillionär | 03.10., 18 Uhr +++

Wall Street – Bullen wirken schwach

Wall Street – Bullen wirken schwach
Kamira / Shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis

Obwohl es an der Wall Street richtig stark in dieser Woche gekracht hat, haben sich die Bullen bislang nicht wirklich gut in Form einer Gegenwehr zeigen können. Gestern haben die Bullen zwar weitere Kursabschläge stoppen können, jedoch hat keine wirkliche Kurserholung stattgefunden – zumindest nicht beim Dow Jones Index. Der Nasdaq 100 Index kletterte zwar um 0,8 % nach oben, ist jedoch in Relation zum vorherigen Kurssturz klein ausgefallen.

Weiterer Kursrückgang möglich

Aufgrund der angespannten charttechnischen Situation sind weitere Tiefs nicht ausgeschlossen – ganz im Gegenteil. Wichtige Chartmarken stehen aktuell im Fokus der Anleger, denn damit könnte eine weitere Abwärtsbewegung im Fokus der Anleger stehen.

Aktie des Tages

Die Aktie von Meta Platforms (ehemals Facebook) steht weiterhin unter Beschuss. Neue Tiefs sind bereits wieder erfolgt und auch weitere Kursabgaben stehen zur Debatte. Auf welche Marken Sie dabei achten müssen, zeige ich Ihnen in meinem Video!