+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Slack: Spezialist für Bürokommunikation sagt Softwareriese Microsoft den Kampf an

Slack: Spezialist für Bürokommunikation sagt Softwareriese Microsoft den Kampf an
Piotr Swat / shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis
Der Spezialist für Bürokommunikation schaltet im Kampf gegen den Software-Giganten Microsoft einen Gang höher und reicht bei der Europäischen Kommission eine Wettbewerbsbeschwerde ein: Hintergrund sind Befürchtungen, dass Microsoft­ ihrer eigenen Bürosoftware „Teams“ einen Vorteil verschafft und so den Markt verzerrt. Damit dürfte das friedliche Miteinander der beiden US-Technologiefirmen ein abruptes Ende finden.

Slack – der innovative Messaging-Dienst….

Slack ging genau vor zehn Jahren als Instant-Messaging-Dienst an den Start. Slack funktioniert so ähnlich wie WhatsApp – wird allerdings vor allem geschäftlich genutzt: Mitarbeiter können in offenen und geschlossenen Kanälen miteinander kommunizieren und das komplette Archiv aus Nachrichten und Dateien durchsuchen. Das Programm verspricht die Kommunikation im Unternehmen zu entschlacken und die Belegschaft in Projektarbeiten besser einzubinden.

Die Team-Kommunikation findet über Slack statt, so dass alle Details einer Kommunikation (Dokumente, Bilder, Videos) bezüglich eines Projekts an einem Ort abgelegt werden. Dies hat den Vorteil, dass alle Informationen bezüglich des Arbeitsprojekts für alle Team-Mitglieder schnell und einfach zugänglich sind. Dies soll Mitarbeiter produktiver machen, da der Kommunikationsaustausch beschleunigt wird. Die Slack Plattform ist über jedes Gerät erreichbar. Dies bedeutet, dass Team-Mitglieder auch von unterwegs aus an Projekten gemeinsam arbeiten können.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise