+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Snap: Aktie des sozialen Netzwerks im Rallyemodus

Snap: Aktie des sozialen Netzwerks im Rallyemodus
dennizn / Shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis
Tot gesagte leben länger. Nach zwei Quartalen mit rückläufigem Kundenwachstum konnte der US-Technologiekonzern Snap seinen Nutzerschwund vorerst stoppen. An sich keine weltbewegende Nachricht, aber die Anleger waren von deutlich Schlimmeren ausgegangen. Das Management hatte die Investoren des sozialen Netzwerks Snapchat im Herbst noch auf raue Zeiten eingestimmt und vor einem weiteren Kundenverlust gewarnt.

Die Anleger reagierten geradezu euphorisch auf die gemeldeten Geschäftszahlen und trieben die Aktie um ein Fünftel nach oben. Damit haben die Snap-Papiere seit dem Dezembertief um mehr als 70% an Wert zugelegt.

Snap im Portrait

Bevor ich auf die aktuellen Zahlen eingehe, möchte ich Ihnen das Unternehmen erst noch näher vorstellen. Snap ist ein US-amerikanisches Technologie- und Social Media-Unternehmen. Das Unternehmen wurde am 16. September 2011 von Evan Spiegel und Bobby Murphy unter dem Namen Snapchat gegründet. Die erfolgreiche Kamera-App für das Teilen von Bildern ließ das Unternehmen rasant wachsen. Lagen die Umsätze in 2015 noch bei 59 Millionen Dollar, durchbrach Snap im zurückliegenden Geschäftsjahr die Milliarden Dollar Marke.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise