+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Starbucks-Aktie: Kaffeegigant geht mit neuen Angeboten auf Kundenfang

Inhaltsverzeichnis
Die Aktie des Kaffeekonzerns Starbucks tendierte zuletzt deutlich fester. Nach Vorlage der Geschäftszahlen kletterten die Papiere mehr als 3% nach oben und befinden sich mit über 67 Dollar nur noch knapp unter dem bisherigen Allzeithoch.

Starbucks – internationaler Kaffeeriese

Starbucks ist ein international führender Kaffeeproduzent und Betreiber der gleichnamigen Kaffeehauskette. Weltweit betreibt der Konzern 29.865 Filialen, wovon sich rund die Hälfte in den USA befindet. Neben frisch gerösteten Kaffeegetränken werden dort auch kalte Mixgetränke, verschiedene Back- und Süßwaren, Snackboxen mit frischen Salaten und Wraps sowie Zubehörprodukte wie Tassen und Trinkbehälter verkauft.

Eine Auswahl an Kaffee- und Teeprodukten wird auch über lizensierte Filialen, Lebensmittelgeschäfte und Foodservice Accounts im Einzel- und Großhandel vertrieben. Über seine Joint-Venture-Beziehungen mit PepsiCo Inc. und weiteren Herstellern produziert und vermarktet Starbucks Frappucino-Kaffeegetränke und eine Reihe an Eiscremes.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise