Tesla Aktie im Chartcheck

Tesla Aktie im Chartcheck
Andrei Tudoran / Shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis

Heute findet an der amerikanischen Wall Street kein Handel statt. Warum? Der sogenannte Independence Day ist ein Feiertag und damit startet die Wall Street erst am Dienstag in die neue Handelswoche.

Blick auf die Indizes

Kursverluste in der Vorwoche, ein positiver Abschluss am Freitag. Am stärksten waren mal wieder die Techwerte unter Druck geraten. Genau dort könnte sich auch in dieser Woche eine neue Trading-Idee der Woche abzeichnen. Sie letzten beiden Trading-Ideen waren ja ein voller Erfolg!

Beim Dow Jones Index ist anhand des Chartverlaufes noch immer ein klarer Abwärtstrend erkennbar. Hierzu müsste im ersten Schritt die Marke von 31.200 Punkten nach oben durchbrochen werden. Beim Nasdaq100 könnte es nun zwischen Unterstützung und Widerstand pendeln, insofern natürlich nur die Marke von 11.000 Punkten auch weiterhin verteidigt werden kann!

Aktie des Tages

Die Ansage für einen Tesla Crash passte rückblickend. Jedoch scheint mein Kursziel doch ein Schritt zu groß zu sein. Die Aktie könnte bereits an einer Bodenbildung arbeiten und sich vielleicht für eine Kurserholung in Stellung bringen.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com