+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Wall Street – Tesla Aktie geht wieder durch die Decke!

Inhaltsverzeichnis

In der Regel wird es in der Weihnachtswoche an den Märkten ruhiger. Doch an der amerikanischen Wall Street ist davon ganz und gar nichts festzustellen. Es sind schließlich derzeit zu viele Impulse, die auf die Märkte einschlagen. Das sorgt für entsprechend viel Volatilität und somit ist es alles andere als langweilig. Das Ganze dürfte erst ein Vorgeschmack sein auf das, was uns 2022 bevorsteht. Schließlich wird die amerikanische Notenbank aller Wahrscheinlichkeit nach mindestens zwei Leitzins Anhebungen, wenn nicht sogar drei vollziehen. Das dürfte die internationalen Aktienindizes deutlich unter Druck bringen.

Bullen bleiben am Ball

Nun sehen wir also doch eine kleine Jahresendrally. Damit hätten die Bullen dann auch noch ein versöhnliches Jahresende erhalten. Nichtsdestotrotz sind die aktuellen Anstiege gefährlich. Denn diese könnten beim amerikanischen Dow Jones Index als auch beim Technologieindex Nasdaq an wichtigen Widerständen wiederum scheitern. Ich gehe weiterhin davon aus, dass wir im ersten Quartal eine durchaus stärkere Kurskorrektur an den internationalen Aktienmärkten bereits sehen werden.

Aktie des Tages

Obwohl es angesichts der derzeitigen Marktsituation wirklich eine Herausforderung ist, Kursziele exakt zu treffen, ist es mir mit meiner Prognose der Tesla Aktie gelungen. Wenn Sie in den vergangenen Wochen stets meine Videoanalysen verfolgt haben sollten, dann dürfte Ihnen die Marke von 900 US Dollar als Kursziel für die Tesla Aktie alles andere als unbekannt sein. Und genau diese Marke wurde am Montag erreicht und damit ist meine Korrektur Prognose für die Tesla Aktie zu 100% aufgegangen.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com