+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Wall Street – Plug Power Ausbruch!

Inhaltsverzeichnis

Ganz schnell haben die Bullen gestern zurückgeschlagen und dabei mehr oder weniger den bisherigen Wochenverlust aus dem Weg geräumt. Auf der einer Seite ist und bleibt das Aufwärtspotenzial durchaus als begrenzt einzustufen, da die Indizes weiterhin überkauft sind, jedoch sprechen die Chartkonstellationen unverändert für die Bullen und somit gegen die Bären. Deshalb haben es die Bären auch weiterhin so schwer, einen nachhaltigen Fuß in diesen „starken Bullenmarkt“ zu setzen.

Der Mai kommt immer näher

Noch etwas mehr als eine Woche und dann steht der Monat Mai vor der Tür. Sehen wir dann „Sell in May and go away“ ohne bringen sich die Bullen weiter in Stellung? Natürlich spielt die laufende Berichtssaison weiterhin eine wichtige Rolle. Allerdings halte ich eine Top im Monat Mai für gar nicht mal so unwahrscheinlich. Warten wir es ab, denn eine Glaskugel hat bekanntlich niemand!

Plug Power Aktie

Erst gestern betonte ich folgende wichtige Ausgangslage bei der Plug Power Aktie:

„Beachten Sie weiterhin den Stundenchart-Trendkanal. Wenn dieser nach oben verlassen wird, dann könnte die Plug Power Aktie zu einer technischen Erholung ansetzen. Derzeit macht es noch immer wenig Sinn, sich gegen den starken Abwärtstrend zu stellen.“

Gestern ist nun der Ausbruch erfolgt und prompt startete die Aktie nach oben durch. Mit etwas Rückenwind könnte nun eine Erholung bis zur Marke von 30,00 US-Dollar bevorstehen.