+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Vor dem Brexit ist vor dem Brexit...

Inhaltsverzeichnis
Die geplante Brexit-Wahl im britischen Unterhaus hatte Ihre Schatten vorausgeworfen! Denn genau vor der Nacht zum Dienstag markierte der DAX sein bisheriges Jahrestief.

Dass die Wahl von May abgesagt wurde, konnte keiner ahnen. So gab es dann in erster Reaktion eine Erleichterungsrally, die den Index bis knapp an den Widerstand bei 11.000 Punkten heranführte.

Das anschließende Vertrauensvotum innerhalb der Partei überstand die Premierministerin zwar, aber über 100 Gegenstimmen lassen vermuten, dass May Schwierigkeiten haben wird, die verschobene Brexit-Wahl zu gewinnen. Da ist noch viel Überzeugungsarbeit notwendig, um einen „harten Brexit“ zu vermeiden.

Tja, so kann es gehen, wenn nicht alle Wahlberechtigten zur Urne schreiten.
Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise