+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Wo gibt es dann denn noch - 5,5% Dividendenrendite?

Wo gibt es dann denn noch - 5,5% Dividendenrendite?
Monster Ztudio / shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis
Aurelius führt ein Portfolio aus aktuell 24 Tochtergesellschaften, die stark in ihrer Nische und oft Marktführer sind. Aurelius ist aber auch eine Mischung aus Value- und Dividendentitel. Wenn Sie sich Aurelius-Aktien ins Depot legen, erfüllen Sie damit eines der obersten Gebote der Kapitalanlage, nämlich das Risiko möglichst breit zu streuen. Und obendrauf zahlt Ihnen Aurelius noch eine kräftige Dividende.

Aurelius bringt Gestrauchelte zurück in die Spur

Aurelius wurde 2006 gegründet und ist seitdem ein international erfolgreicher Player im Markt für Unternehmensübernahmen. Das Unternehmen ist als Beteiligungsgesellschaft auf Investitionen in Gesellschaften in Umbruch- und Sondersituationen spezialisiert. Dazu zählen ungeregelte Unternehmensnachfolgen, signifikante operative Probleme wie auch die Ausgliederung von Tochterunternehmen oder Unternehmensteilen.

Dabei erstreckt sich das Engagement vom Erwerb über die Restrukturierung und Sanierung bis hin zur Veräußerung der Beteiligungen. Aurelius agiert über eigene Akquisitions-Spezialisten wie auch externe Berater und versucht über die Weiterentwicklung der eingegangenen Beteiligungen den Unternehmenswert zu steigern. Durch diese aktive operative Begleitung profitieren die Tochtergesellschaften von der Managementerfahrung und der Finanzkraft des Mutterkonzerns.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise