adidas AG
181,01
+0,61+0,34 %
  • ISIN: DE000A1EWWW0
  • WKN: A1EWWW
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Adidas-Aktie nach unten um 3,22 %

Die Adidas-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Dienstag wieder Verluste verzeichnen. Die Aktie des Bekleidungsunternehmens notierte zum Börsenende am Dienstag bei einem Kurs von 145,65 €, ein Verlust von 3,22 % im Vergleich zum Vortag. Am 26. Januar konnte die Adidas-Aktie das 7-Tagehoch von 155,40 € erzielen.

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 152 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 145,65 € verzeichnet. Der Bekleidungskonzern schrieb im Laufe des Tages ein Minus von 3,03 %. Der jetzige Preis ist 146,70 € (0,72 %).

Adidas-Aktie seit Jahresanfang

Ende des letzten Monats notierte die Adidas-Aktie mit 155,40 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. In der Summe war der Dienstag ein schlechter Tag für die Anteile aus der Bekleidungsbranche. Einer der Konkurrenten – Puma – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 1,59 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie den Tiefstwert von 281,50 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss am Dienstag nicht mehr verbessern.

Adidas-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei Nike gab es am Dienstag auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Der Anteilschein von Nike verlor bis zum Abend 2,01 % auf 48,53 €.

DAX verliert 1,25 %

Das Minus des Bekleidungssektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Mit einem Minus von 146 Punkten schloss der DAX auf einem Wert von 11.535 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 1,25 %.

1. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt