BMW AG St.
85,73
+0,05+0,06 %
  • ISIN: DE0005190003
  • WKN: 519000
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

BMW-Aktie gestern tiefer um 2,46 %

Die BMW-Aktie fiel nach wie vor und musste am Dienstag aufs Neue Verluste verbuchen. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte das Papier des Kraftfahrzeugproduzenten bei einem Kurs von 84,17 €, ein Minus von 2,46 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 88,80 € und wurde am Mittwoch erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 84,17 € und gestern verzeichnet.

Das Tageshoch markierte der Kurs von 86,51 €, das Tagestief ein Kurs von 84,17 €. Der Kraftfahrzeugproduzent erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 2,43 %. Der jetzige Kurs zählt 84,65 € (0,57 %).

BMW-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die BMW-Aktie mit 90,83 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Unterm Strich überwog diesen Mittwoch in der Automobilbranche der Anteil der Anteilscheine mit einer negativen Bilanz. Einer der Konkurrenten – Volkswagen – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 1,10 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Aktie von Volkswagen schloss am Dienstag bei einem Kurs von 143,90 €, nachdem sie zeitweise auf 148,35 € gestiegen war.

BMW-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz fällt etwas ab. Bei Suzuki Motor gab es gestern keinen Anlass zur Freude. Das Wertpapier von Suzuki Motor sank bis zum Abend um 3,47 % auf 34,66 €.

DAX minus 1,25 %

Das Minus des Automobilsektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX notierte zum Handelsschluss bei 11.535 Punkten und verlor 1,25 %.

1. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt