Carl-Zeiss Meditec AG
52,24
+0,93+1,78 %
  • ISIN: DE0005313704
  • WKN: 531370
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie: Plus 0,36 %

Die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte aufs Neue Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte der Anteilschein des Gesundheitskonzerns bei einem Kurs von 36,07 € und machte damit einen Gewinn von 0,36 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs. Die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 35,30 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Den Höchstwert markierte der Kurs von 36,20 €, das Tagestief ein Kurs von 35,70 €. Der Wert oszillierte im Laufe des Tages um 3,76 %. Der jetzige Kurs liegt bei 36,10 € (0,08 %).

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie seit Beginn des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie mit 34,06 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Der Donnerstag war für den Gesundheitssektor recht erfreulich. Auf einen Nenner gebracht überwog darin der Anteil der Papiere mit einer positiven Bilanz. Die Konkurrenz – Stratec Biomedical – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 1,33 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Stratec-Biomedical-Aktie hat sich bis zum Handelsende am Donnerstag nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Tageshochs von 48,79 € gehalten.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz fällt indessen etwas ab. Bei Sanofi-aventis war am Donnerstag die Stimmung auch etwas betrübt. Der Wert von Sanofi-aventis verlor bis zum Abend 0,48 % auf 74,96 €.

TecDAX gewinnt 0,41 %

Das Plus des Gesundheitssektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Mit einem Plus von sieben Zählern schloss der TecDAX auf einem Wert von 1.857 Punkten. Das ist ein Gewinn von 0,41 %.

4. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt